Das "Original Rittermahl" zu 53,00 € p. P. beinhaltet u. A.

 

- mittelalterliches 7-Gänge-Menü (frisch zubereitet aus besten Zutaten von unsrem Küchenmeister)
- alle Getränke in unbegrenzter Menge
- "Branntewein" & "Den labig Trunk vom selbstgemachten Honigmet aus dem Ochsenhorn"
- abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm über 4 Stunden (kein Alleinunterhalter!)
- Unterhaltung durch Musikus, Gaukler, Narren, ...
- jede Menge Spaß & frechen Humor
- unvergessliche Momente in authentischer mittelalterlicher Atmosphäre
- fürstlich Tafeln: Nur im Kerzenschein & alle Sitzplätze mit Rückenlehne und gepolsterter Sitzfläche
- familienfreundliches und familiengeführtes Theater-Dinner
- u.v.m.

 

 

Ihr habt besondere Wünsche oder Anregungen?   Wir erfüllen sie!

 

Das Mahl beginnt ...

 

... mit dem Bekanntgeben der Tischregularien, denn wer sich nicht an die Sitten hält, wird bestraft !   :)

 

 

Aus der Burgschänke:

- Das braune Klosterbier

- Den roten und weißen Wein aus der Hofkelterei

- Die "giftigen Sachen" (alkoholfreie Getränke)

- "Branntewein" des Küchenmeisters Janko

"Den labig Trunk vom selbstgemachten Honigmet (Honigwein) aus dem Ochsenhorn"


 

 

Was es zu Essen hat:

 

Frisches Holzofenbrot - dazu Griebenschmalz & Kräuterquark

 

Vorspeisenplatte nach Burgherrenart

 

Suppe nach Laune der Küche

 

"Gepraten Hehner" an Würzgurken

 

 

"Schau ich auf´s Brett, so lachet mir das Herz":

 

Spanferkelbraten, Surfleisch o. das zarte Fleisch vom Ochsen -

mit Soß´ vom "Gronzbirl" - dazu Surkraut o. Blaukraut und "Original Oberpfälzer Schopperl", etc.

 

 

Süße Leibspeise der Königin

 

Hofdamenkäse mit Weinbergfrüchten

 

 

 

Vegetarisch, Vegan, Lactose- & Glutenfrei oder andere Vorstellungen ?   Kein Problem - gebt uns nur Bescheid !

 

Das Rahmenprogramm ...

 

... besteht aus einer Mischung mittelalterlicher Bräuche & modernen Einflüssen, denn "grad so könnt´s gewesen sein" ! 

 

 

Nach der Begrüßung durch den Burgherrn werdet Ihr in den Rittersaal geführt.

Mägde und Knappen sorgen für Euer leiblich Wohl, fahrende Sänger und Spielmänner schmeicheln Euch die Ohren mit alten, grausigen & lustigen Balladen aber auch mit modernsten Liedern.

Der Burgherr sorgt für reichlich Unterhaltung und Witz und bereitet Euch mit der "Branntweinprobe" auf das Mahl vor.

Ein "Ritterspiel" darf natürlich nicht fehlen - ihr werdet eine tragende Rolle darin spielen!

Lassen wir anschließend das Mahl ausklingen, sodass es Euch wohl behagt.

 

Das Spektakulum erfordert je "Wams" einen Obolus von 53,00 Taler.